Erste Aufräumarbeiten

Tilman, 24. Juli 2015, 18:13 Uhr
Thema: Fotos

Strahlende Sonne, blauer Himmel und richtig Lust zum Aufräumen. Wir haben uns dieses Wochenende ordentlich ins Zeug gelegt, um das Haus erstmal ordentlich zu entrümpeln. Was zuerst gar nicht so viel erschien, entpuppte sich jedoch später als zwei bis unter die Decke randvolle Garagen.

Dafür haben wir sogar die meisten Wände bereits von ihren Tapeten befreit. Das war jedoch nicht weiter schwierig, denn auf Leimfarbe hält zum Glück so gut wie nichts. Auch die ersten PVC-Böden sind bereits draußen. Der Dielenboden im Esszimmer hat die Jahre unter dem PVC nicht überlebt und muss erneuert werden.

Im ersten Stock hat man in einem Zimmer und im Flur darüber hinaus Spanplatten auf die schönen Dielen genagelt, um einen ebenen Untergrund für das PVC zu schaffen. Das wäre an sich nicht so schlimm, wenn nicht irgendjemand damals ein Nagelschussgerät mit Drallnägeln in die Finger gekriegt hätte: Nahezu alle 30 Zentimeter wurde einer dieser fiesen Dinger in die Dielen geschossen.

Nach dem Entfernen der Tapete hat sich zudem gezeigt, dass die Elektrik bereits mehrfach erweitert wurde und ein gruseliges, wirres Netz bildet, was an einer einzigen 8-Ampere-Sicherung hängt.

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößernFoto vergrößern

Foto vergrößernFoto vergrößern

Kommentar schreiben

Es liegen derzeit noch keine Kommentare zu diesem Artikel vor.


Neuen Kommentar schreiben

oder zum Antworten oben auf das Symbol hinter einem Kommentar klicken


Diese Seite verwendet folgende Cookies:
1) Cookie mit 30 Tagen Gültigkeit, damit Sie als Leser eines Artikels nicht mehrfach gezählt werden
2) Cookie mit Gültigkeit für die Sitzungsdauer, damit Sie diesen Hinweis nur ein Mal weg klicken müssen
Erfahren Sie mehr über unseren Datenschutz